Wir sind gerne für Sie da!

Hotel Nicolay 1881
Uferallee 7
54492 Zeltingen

Tel.:+49 (0) 6532 939 10
eMail:info@hotel-nicolay.de
Nicolay 1881 bei YouTubeNicolay 1881 bei Google+
Nicolay 1881 bei Facebook
Nicolay 1881 bei Instagram
Nicolay 1881 Newsletter
 

Das vegane Sommerfest 2016

imageLiebe Weinstubler,
nachdem ich mich heute etwas erholen konnte blicke ich voller Freude und Stolz auf das vegane Sommerfest
zurück.

Es war die best besuchte Veranstaltung in der 135 jährigen Geschichte unseres Hauses.

Der Grill glühte von 16.00h bis 21.30h und es gab so unglaublich viele Highlights in einer fantastischen Atmosphäre.

Ich möchte mich bei meinen Kids für den gelungenen Beitrag als Dessert-Dessert bedanken, bei meinem Team, den vielen helfenden Händen, (auch unter den Gästen!!! :-)) Armin Schiemann von der lindenhof-manufaktur  , der mit seinem Einsatz vor und hinter den Kulissen eine Riesen-Bereicherung war, R.O. Schabbach der durch seine Kunst erst den Abend zu dem magischen Moment machte der er war,
DjCapt Marcy und Anna, die viel Energie und Equipment zur Verfügung stellten, Stanley für seinen spontanen Einsatz, meinem Haus-, und Hoffotografen PK(!), und natürlich bei EUCH, meinen Gästen!
Morgen werde ich ein Portal eröffnen auf dem jeder seine drei liebsten Bilder des Abend hochladen kann. Das Schönste Foto wird von R.O.Schabbach ausgewählt und am 15.08.2016 verkünden wir den Gewinner/in der zwei 4-Gang-Menüs.

Ausserdem kommen noch die Ankündigungen fürs Herbstfest UND Silvester in dieser Woche und ich werde auf vielfachen Wunsch das am Sommerfest Abend gezeigte Video “Vegan dance of colors” hochladen.

Einen ganz tollen Artikel, für den ich mich sehr bedanke. hat auch die liebe Susie von blaubehimmelt über das Sommerfest geschrieben.

Ich danke Euch allen für Eure Unterstützung und zeige hier schon ein paar tolle Fotos, eingesandt und gepostet von lieben Gästen, PK und mir vor, während und nach dem schönsten Sommerfest, daß ich jemals ausgerichtet habe!

Danke! Operation “Love & Light” ist gelungen 🙂

Euer veganchef,

Johannes Nicolay